Menü
Jasmin

Unser Wohnbuch des Monats: Upcycling – Alltägliches im neuen Look!

4

Hand aufs Herz: wer genießt es nicht, mit einer guten Tasse Tee in der Hand die Füße hochzulegen und sich inspirieren zu lassen. Könnte das Wohnzimmer vielleicht ein Makeover vertragen? Wie lösen wir das Schuh-Chaos im Flur? Was kann ich selbst schnell und mit wenig Aufwand selbst umsetzen? Und was liegt im Trend?

Nicht nur Wohnbücher, die schöne Inspiration zur Einrichtung der eigenen vier Wände liefern, sondern auch Bücher die tolle DIY-Anleitungen zeigen begeistern uns. Denn der eine oder andere Trend lässt sich so auch schnell und günstig umgesetzt zu uns nach Hause holen. Wen packt da nicht die Lust, loszulegen?!
Wir haben uns deshalb für euch unter den Wohn- und DIY-Büchern umgesehen und stellen euch unsere Favoriten vor.

Unser Wohnbuch des Monats: „Upcycling – Alltägliches im neuen Look“ von Janina Sticken und Linda Langer

Upcycling ist noch immer ein großes Thema im Wohnbereich. Nachhaltig und stylisch? Was für viele nach absoluten Gegensätzen klingt, findet bei hochwertigen Upcycling-Ideen jedoch zusammen. Anders ausgedrückt: „Aus alt wird trendy“, so bringen es die Autorinnen Janina Sticken und Linda Langer in ihrem Buch „Upcycling – Alltägliches im neuen Look“ auf den Punkt. Auf über 120 liebevoll gestalteten Seiten zeigen die Autorinnen 60 Ideen zur hochwertigen Zweitverwertung.

Wegwerfen? Nein danke! Die drei Kapitel „Wohnen – wie gemütlich!“, „Dekorieren – wie hübsch!“ und „Nützliches – wie praktisch!“ widmen sich der Wiederverwertung alter Koffer, Kabeltrommeln, Porzellanteller oder Bücher.

Die zwei studierten Produktdesignerinnen entwickeln tolle Ideen um ausgedienten Gegenständen neue Aufgaben zu geben, sie aufzuwerten und ihnen einen individuellen Look zu verleihen. Selbstverständlich werden dabei auch Obstkisten und Paletten, die Upcycling-Klassiker schlechthin, nicht ausgelassen.

Alltägliche Gegenstände in der Zweitverwertung: Alu-Kaffee-Kapseln sorgen im Alltag zwar für einen gelungenen Tagesstart, verursachen jedoch gleichzeitig Berge an Müll. Im Buch wird aus den Kapseln eine schöne Lichterkette.
Zusätzlich finden sich unter den Themenseiten „Ich war einmal...“ verschiedene Vorschläge rund um Produkte, die sich vermehrt in Kleiderschrank und Abstellkammer finden: Drahtbügel, Jeans und leere Konservendosen sind schöne Beispiele. Als neue Deckenleuchte wird so zum Beispiel die Hülle der letzten Dosenravioli mit wenigen Handgriffen zum Eyecatcher.

Besonders hilfreich: Auf den ersten Seiten des Buches werden die „Essentials“, wie Werkzeuge, Klebstoffe und Farben für alle anstehenden Upcycling-Ideen vorgestellt, so dass es gleich losgehen kann. Dabei zeigt sich, dass kein vollausgestatteter Werkzeugkoffer notwendig ist – mit einer soliden Grundausstattung, wie sie in fast jedem Haushalt vorhanden ist, lässt sich ein Großteil der Vorschläge umsetzen.

Viel Spaß beim Nachbauen!

Das könnte dich auch interessieren
Buchempfehlung "Understanding Architecture" – Reisen durch Raum und Zeit
Das Magazin Häuser empfiehlt Bücher rund um das Thema Architektur. Dieses Mal: "Understanding Architecture" von Robert McCarter und Juhani Pallasmaa.
0
Mehr von Jasmin
Luftiges Fertighaus mit Flachdach: Zu Besuch im neuen HUF Haus
Ein architektonisches Glanzstück mit offener Raumstruktur, weiten Blickachsen und hochwertiger Innenausstattung. Wir entdecken das neue HUF Haus für euch – so schön kann Architektur sein!
3
Schneller Effekt, wenig Aufwand: Den Balkon frühlingsfit machen
Wir zeigen dir, wie du deinen Balkon mit wenig Aufwand aus dem Winterschlaf holst!
2
Momentan beliebt
Expertin des Monats: MiMaMeise
Roomido-Expertin des Monats Juni: Wohnbloggerin und Schmuckdesignerin MiMaMeise.
4
Schluss mit Chaos: 10 Tipps für eine organisierte Abstellkammer
Abstellraum = Kammer des Schreckens? Wir zeigen euch, wie ihr mit den richtigen Tricks für Ordnung in der Rumpelkammer sorgt!
4
Mehr zu Do It Yourself (DIY)
Unser Wohnbuch des Monats: Wohnen mit Beton
Wohnaccessoires auf Beton liegen im Trend – und sind ganz einfach selber zu machen! 100 tolle DIY-Tipps zum Thema Beton findet ihr in unserem Wohnbuch des Monats!
2
Gestaltungstipps für die private Wellness-Oase
Keine Zeit für Wellness-Urlaub? Wir zeigen Gestaltungstipps mit denen sich auch die zweckmäßigste Nasszelle in einen Wohlfühl-Tempel verwandeln lässt!
8
header
body